Süße Ricotta-Gnocchi mit Beeren

Aus LECKER-Sonderheft 2/2012
Süße Ricotta-Gnocchi mit Beeren Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Bio-Limette 
  • 200 Mascarpone 
  • 4 EL  Zucker 
  • 250 cremiger Ricotta 
  • 1 Päckchen  Vanillezucker 
  • 400 gemischte Beeren (z. B. Himbeeren, Brombeeren und Blaubeeren) 
  • 2 EL  Holunderblütensirup (Flasche) 
  • 1   Mullbinde (Apotheke) 
  •     Küchengarn, Holzspießchen 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Am Vortag Limette heiß waschen und trocken tupfen. Schale fein abreiben. Mit 150 g Mascarpone und 2 EL Zucker in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze unter Rühren leicht erwärmen, bis sich der Zucker gelöst hat.
2.
Abkühlen lassen.
3.
Ricotta, 50 g Mascarpone und Vanillezucker mit den Schneebesen des Rührgeräts kurz cremig rühren. Die Limetten-Mascarponecreme esslöffelweise in die Ricottacreme rühren. Je 1 gehäufter EL Ricottacreme in die Mullbindenstreifen füllen und abtropfen lassen.
4.
Im Kühlschrank über Nacht abtropfen lassen.
5.
Am nächsten Tag Beeren verlesen, evtl. waschen und abtropfen lassen. Limette auspressen. Beeren in einer Schüssel mit Sirup und 2 EL Limettensaft mischen. Ca. 10 Minuten ziehen lassen, bis sich Saft gebildet hat.
6.
Evtl. die Beeren mit dem entstandenen Saft erwärmen. Die Ricotta-Gnocchi aus den Mullsäckchen lösen und auf Tellern anrichten. Beeren mit Saft warm oder kalt dazu servieren.

Ernährungsinfo

8 Personen ca. :
  • 180 kcal
  • 4g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 13g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved