Thunfisch-Zwiebel-Flammkuchen

Aus LECKER 37/2007
0
(0) 0 Sterne von 5
Thunfisch-Zwiebel-Flammkuchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 250 Schmand 
  •     getrockneter Thymian 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Packung (400 g)  Blech-Pizzateig mit Olivenöl, backfertig auf Backpapier rechteckig ausgerollt (aus dem Kühlregal) 
  • 1 Dose(n)  Thunfisch-Filets im eigenen Saft (Einwaage 150 g) 
  •     Mehl 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in breite Ringe schneiden. Schmand und Thymian verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Teig quer halbieren. Beide Hälften nacheinander auf bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen.
2.
Auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Mit jeweils der Hälfte der Schmandcreme bestreichen. Lauchzwiebeln und Thunfisch darauf verteilen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) ca. 5 Minuten backen.
3.
Herausnehmen und halbieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 19 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 51 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved