Tomatensoße für Pizza - so geht's

Tomatensoße für Pizza
Tomatensoße für Pizza: eine tolle Basis!, Foto: Food & Foto Experts

Selbst gemachte Tomatensoße für Pizza schmeckt um Klassen besser als ein Fertigprodukt. Wir zeigen dir, wie du die aromatische Pizzasoße ganz einfach selber kochen kannst.

Für das einfache Rezept setzen wir auf Tomaten aus der Dose - die sind meist aromatischer als frische und zudem günstiger. Einen tollen Geschmack bekommt die Soße durch Knoblauch und Kräuter.

 

Tomatensoße für Pizza - Zutaten für 4 kleine runde oder 1 große Blechpizza:

 

Tomatensoße für Pizza - Schritt 1:

Kräuter hinzugeben
Kräuter sind für die Soße unheimlich wichtig, Foto: Food & Foto Experts

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Beides in heißem Öl ca. 5 Minuten andünsten. Dann die Tomaten zufügen und mit einem Pfannenwender zerkleinern.

Die Tomatensoße für Pizza aufkochen und 10 Minuten kochen lassen. Für den Geschmack erst dann die Kräuter zugeben und in weiteren 10-20 Minuten leicht dicklich einkochen (Vorsicht - die Tomatensoße spritzt!).

 

Tomatensoße für Pizza - Schritt 2:

Tomatensoße auf Pizza verteilen
Die Tomatensoße für Pizza gleichmäßig verteilen, Foto: Food & Foto Experts

Die Soße mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und auf dem ausgerollten Pizzateig mit einem Esslöffel oder der Kelle bis zum Rand streichen. Tipp: Die Pizzasoße nicht zu dick auftragen. Lieber Soßenreste einfrieren und für die nächste Pizza oder Tomatensoße verwenden oder kühlen und am nächsten Tag als Pastasoße essen.

 

Tomatensoße für Pizza - die nächsten Schritte

Wie praktisch! Wenn du auch den Pizzateig selber machst, ist während der Teig aufgeht genug Zeit für das leckere Pizzasößchen. Nach dem Ausrollen und Bestreichen des Teiges steht schließlich das Belegen an. Hier ist wirklich alles erlaubt, was schmeckt oder der Kühlschrank hergibt.

Auch beim Kochen der Soße ist gutes Timing gefragt. Für ein vollmundiges Aroma ist längeres Kochen allerdings deutlich besser als zu kurzes. Damit nichts anbrennt kannst du gegebenenfalls etwas Wasser hinzugießen.

 

Video-Tipp

 
Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved