close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Zucchini- Carpaccio mit Peperonata-Salsa

Aus LECKER 6/2022
0
Gib die erste Bewertung ab!

Pssst, nicht Luigi verraten, aber dünn aufgeschnitten geht so ziemlich alles als Carpaccio durch. Unser Vorschlag: Zucchini mit Röstpaprika, Mandeln und Parmesan obendrauf.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 2   kleine Zucchini  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 100 g   Röstpaprika (im Essigsud) 
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 2 - 3 EL   Zitronensaft  
  • 50 g   Rauchmandeln  
  • 3 Stiele   Basilikum  
  • 60 g   Parmesan (Stück) 

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Zucchini waschen, längs in dünne Scheiben hobeln, kräftig salzen und ziehen lassen.
2.
Inzwischen für die Salsa Röstpaprika abtropfen und fein würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Beides mit Öl, Zitronensaft, etwas Pfeffer und wenig Salz abschmecken.
3.
Die Mandeln grob hacken. Basilikum waschen, Blätter abzupfen. ­Zucchini trocken tupfen, auf Tellern anrichten. Mit Mandeln bestreuen. Salsa darüberträufeln. Käse in ­feine Späne hobeln und mit Basilikumblättern darübergeben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 210 kcal
  • 7 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 2 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved