Avocado-Tsatsiki

5
(1) 5 Sterne von 5
Avocado-Tsatsiki Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   reife Avocados (à ca. 300 g) 
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  • 250 Magerquark 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1 (ca. 500 g)  Salatgurke 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Cayennepfeffer 
  • 200 Möhren 
  • 1 Kolben (200 g)  Chicorée 
  • 250 Staudensellerie 
  • 1 (ca. 250 g)  Fladenbrot 
  •     Zitronenscheiben 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Avocados halbieren und den Kern entfernen. Fruchtfleisch aus der Schale lösen, in eine Schüssel geben, Zitronensaft zufügen und pürieren. Quark unterrühren. Knoblauch schälen und fein hacken.
2.
Gurke waschen, trocken tupfen und 150 g grob raspeln, etwas ausdrücken. Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden. Knoblauch, Gurke und Schnittlauch zur Avocadocreme geben und verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken.
3.
Für die Rohkost Möhren schälen und in schräge lange Scheiben schneiden. Chicorée putzen, Blätter ablösen und waschen. Staudensellerie putzen, etwas Grün beiseite legen, waschen. Stangen halbieren und in lange Stücke schneiden.
4.
Rest Gurke in dicke Stifte schneiden. Gemüse auf einer Platte anrichten. Mit Selleriegrün garnieren. Avocado-Tsatsiki in eine Schale füllen. Alles zusammen mit dem Fladenbrot servieren. Mit Zitronenscheiben garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 17 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved