Christstollen im Glas

0
(0) 0 Sterne von 5
Christstollen im Glas Rezept

Zutaten

Für Gläser à 290 ml und 2 Gläser à ca. 370 ml
  • 200 getrocknete Datteln 
  • 200 getrocknete Feigen 
  • 150 Mandelkerne mit Haut 
  •     abgeriebene Schale und Saft von 1 Bio-Zitrone 
  • 6 EL  Rum 
  • 125 ml  Milch 
  • 500 Mehl 
  • 1 Würfel (42 g)  Hefe 
  • 1 EL  + 60 g Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 2 TL  Stollengewürz 
  • 350 Butter 
  • 100 Puderzucker 
  •     Fett und 3–4 EL gemahlene Mandelkerne für die Gläser 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Datteln und Feigen klein würfeln, Mandeln grob hacken. Mit Zitronenschale mischen, mit -saft und Rum beträufeln und zugedeckt über Nacht ziehen lassen.
2.
Milch lauwarm erwärmen. Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde formen. Hefe in die Mulde bröckeln und nach und nach mit 1 EL Zucker und der Milch zu einem Vorteig verrühren. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 20 Minuten ruhen lassen.
3.
Salz, 60 g Zucker, Stollengewürz und 250 g weiche Butter in Flöckchen auf den Mehlrand geben. Mit den Händen oder den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Früchtemischung zum Schluss mit den Händen unterkneten.
4.
Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.
5.
8 Sturzgläser fetten und mit Mandeln ausstreuen. Teig einmal durchkneten und in 8 Stücke teilen, 2 davon etwas größer für die 2 etwas größeren Gläser. Jedes Teigstück in ein Glas geben und gut andrücken.
6.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 35 bzw. die größeren Gläser 40–45 Minuten backen.
7.
100 g Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Stollen aus dem Ofen nehmen, die Oberfläche mit Butter bestreichen. Mit Puderzucker bestäuben. Sofort verschließen. Auskühlen lassen. Kühl gelagert 3–4 Wochen haltbar.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

8 Gläser à 290 ml und 2 Gläser à ca. 370 ml ca. :
  • 900 kcal
  • 3780 kJ
  • 12g Eiweiß
  • 48g Fett
  • 98g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved