Die volle Lakritzsoßenladung

Aus LECKER-Sonderheft 3/2015
Die volle Lakritzsoßenladung Rezept

Zutaten

Für ml – 340 ml
  •     Für den Lakritzsirup (1 Glas ca. 300 ml Inhalt): 
  • 400 harte Lakritzbonbons 
  • 1⁄4 Wasser 
  •     Für die Schoko-Lakritzsoße : 
  • 100 Zartbitterschokolade 
  • 250 Schlagsahne 
  • 100 weicher Lakritz (z. B. Salzige Heringe) 
  •     Für die Lakritzsoße : 
  • 200 weicher Lakritz (z. B. Kuhbonbons Lakritz) 
  • 200 Schlagsahne 
  •     Für den Lakritz-Curd : 
  • 100 weicher Lakritz (z. B. Lakritz-Toffees Fleur de Sel) 
  • 200 ml  Wasser 
  • 100 Zucker 
  • 100 Butter 
  • 2 EL  Speisestärke 
  • 4 EL  Wasser 
  • 2 EL  Lakritzcreme 
  • 4   Eigelb (Gr. M) 

Zubereitung

15 Minuten
ganz einfach
1.
Für den Lakritzsirup (1) harte Lakritzbonbons im Universalzerkleinerer hacken. Mit Wasser aufkochen. Köcheln, bis die Lakritzbonbons gelöst sind. Sofort in ein sauberes Glas mit Twist-off-Deckel füllen und verschließen.
2.
Für die Schoko-Lakritzsoße (2) Zartbitterschokolade in Stücke brechen. Schlagsahne erhitzen (nicht kochen!). Schokolade darin schmelzen. Weichen Lakritz hacken. In der Schokosahne unter Rühren schmelzen.
3.
Mit einem Stabmixer fein pürieren. Sofort in eine saubere Flasche mit Twist-off-Deckel füllen und verschließen.
4.
Für die Lakritzsoße (3) weiche Lakritz grob zerkleinern. Schlagsahne aufkochen. Lakritz darin unter Rühren schmelzen, evtl. mit einem Stabmixer kurz aufmixen. Sofort in ein sauberes Glas mit Twist-off-Deckel füllen und verschließen.
5.
Für den Lakritz-Curd (4) 100 g weiche Lakritz grob zerkleinern. Mit Wasser und Zucker aufkochen. Köcheln, bis sich die Toffees gelöst haben. Butter unter Rühren darin schmelzen. Speisestärke mit 4 EL Wasser glatt rühren und in den Lakritzmix rühren.
6.
Aufkochen und ca. 1 Minute köcheln. Vom Herd nehmen. Erst Lakritzcreme mit Eigelb (Gr. M) verrühren, dann Eigelbmix unter die übrige Creme rühren. Durch ein Sieb streichen, noch heiß in saubere Gläser mit Twist-off-Deckel füllen und verschließen.

Kategorien & Tags

Foto:

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved