Entrecôte Bordelaise

Entrecôte Bordelaise Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Entrec¿tes (Zwischenrippenstücke à ca. 200 g) 
  • 1   rote Zwiebel 
  • 2 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Steak-Pfeffer 
  • 3   Schalotten 
  • 1/2 Glas (200 ml)  Kalbsfond 
  • 50 ml  Rotwein 
  • 1-2 EL  dunkler Soßenbinder 
  • 2-3 EL  Madeirawein 
  •     Feldsalat und Radieschen 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen und trocken tupfen. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin von jeder Seite zuerst bei starker Hitze ca. 1 Minute braten.
2.
Dann bei mittlerer Hitze von jeder Seite nochmals 2-4 Minuten braten. Dabei Zwiebeln zufügen und mitbraten. Fleisch mit Salz und Steak-Pfeffer würzen. Steaks und Zwiebeln herausnehmen und warm stellen.
3.
Inzwischen Schalotten schälen, fein hacken und im Bratfett andünsten. Mit Fond und Rotwein ablöschen und aufkochen lassen. Soßenbinder unter Rühren zufügen und aufkochen lassen. Mit Madeira, Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Fleisch, Zwiebeln und Soße auf Tellern anrichten und nach Belieben mit Feldsalat und Radieschen garniert servieren. Dazu schmecken Petersilien-Kartoffeln.

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 48g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 19g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved