Gabelspaghetti-Salat mit Thunfisch

4.5
(2) 4.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Gabelspaghetti  
  •     Salz, schwarzer Pfeffer  
  • 1-2 TL   Öl (z. B. Olivenöl) 
  • 3   Eier (Gr. M) 
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 250 g   kleine Tomaten (z. B. Kirschtomaten) 
  • 1 Dose(n) (125 g)  Thunfisch-Filetstücke im eigenen Saft  
  • 150 g   Magermilch-Joghurt  
  • 200-250 g   Salatcreme  
  •     Zitronensaft  
  •     Curry oder Paprika  
  • 50-75 g   schwarze Oliven  
  •     einige Salatblätter  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen. Abgießen, mit Öl beträufeln und mischen. Auskühlen lassen
2.
Eier ca. 10 Minuten kochen und abschrecken. Lauchzwiebeln und Tomaten putzen, waschen. Lauchzwiebeln fein schneiden, Tomaten halbieren oder vierteln. Thunfisch abtropfen lassen und zerzupfen
3.
Joghurt, Salatcreme und Zitronensaft verrühren. Mit Salz, Pfeffer und evtl. Curry oder Paprika abschmecken. Eier schälen und hacken
4.
Alle vorbereiteten Salatzutaten mit Oliven mischen. Ca. 30 Minuten durchziehen lassen. Salatblätter waschen und trockenschütteln. Nudelsalat nochmals abschmecken und darauf anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 17 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 68 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved