Grillwagen

Die Limousine unter den Grills

Du legst Wert auf viel Platz, Stabilität und zusätzliche Features? Dann ist ein Grillwagen dein Modell.

Der Grillwagen ist der schicke Alleskönner
Der Grillwagen ist der schicke Alleskönner, Foto: iStock

Wir geben dir Kauftipps und zeigen dir die besten Modelle.

 

Grillwagen kaufen: Unsere Empfehlungen

Der Markt für Grillwagen ist groß, und das gilt auch für die schiere Masse verschiedener Modelle. Damit du dich im Angebots-Dschungel leichter zurechtfindest, haben wir eine Vorauswahl für dich zusammengestellt, mit der du garantiert den richtigen Grillwagen für die nächste Gartenparty findest.

Hier findest du den beliebtesten Grillwagen bei Amazon

 

Was genau ist ein Grillwagen?

In seinen Grundzügen ähnelt ein Grillwagen am ehesten einem Kugelgrill – schon allein der Abdeckung wegen.

Größe

Der offensichtliche Unterschied ist aber die Größe. Ein Grillwagen bietet viel Stauraum und meist zusätzliche Ablageflächen.

Durch das großzügige Platzangebot kannst du außerdem verschiedene Hitzezonen einrichten, um auf die unterschiedlichen Anforderungen des Grillguts einzugehen – ein Maiskolben muss schließlich anders zubereitet werden als ein Rindersteak

Vor allem ein Gasgrillwagen lässt sich durch individuell regelbare Brenner bedarfsgerecht bedienen.

Holzkohle und Gas

Grillwagen werden üblicherweise mit Holzkohle, noch häufiger aber mit Gas befeuert. Während Traditionalisten auf den speziellen, leicht geräucherten Geschmack von Holzkohle schwören, freunden sich immer mehr Grillfreunde mit der Flexibilität und dem Komfort eines Gasgrillwagens an.

Mobil dakn Rädern

Da ein Grillwagen größer und somit auch schwerer als ein kleiner Kugelgrill ist, steht er in der Regel auf Rädern – daher auch der Name. Denn auch ein großes Modell muss ab und an bewegt werden. Die Größe und das Gewicht bieten einige entscheidende Vorteile, die du bei der Anschaffung eines neuen Grills berücksichtigen solltest.

Hier findest du diesen grillwagen bei Amazon

 

Welche Vorteile hat ein Grillwagen?

Platzangebot

Ein Grillwagen ist geräumig gebaut und besitzt Ablageflächen, die du für deine Ausrüstung und als Behälter für Grillgut verwenden kannst.

Bei vielen Modellen kannst du sogar Töpfe am Rand des Grills abstellen, deine Grillzange und deine Schürze aufhängen und hast immer noch Platz übrig, wenn du mal eben eine Gabel zur Seite legen möchtest.

Auch das Innenleben bietet in der Regel reichlich Aufbewahrungsmöglichkeiten für die Kohle und sonstiges Zubehör.

Große Grillfläche

Mit einem Grillwagen kannst du auch bei größeren Partys unbesorgt bleiben. Mal eben zehn Steaks gleichzeitig grillen? Kein Problem mit dem großen Grillrost eines Grillwagens.

Viele Funktionen

Mit dem Platzangebot steigen natürlich auch die Möglichkeiten. Stufenlos einstellbare Brenner bei Gasgrillwagen und höhenverstellbare Grillrosts machen das Grillen auf hohem Niveau wesentlich einfacher. Gleiches gilt für ein Thermometer im Deckel, Fettauffangwannen und herausnehmbare Kohlenablagen.

Mit einem Backburner, also einem rückseitig gelegenen Brenner, indirekt zu grillen oder zu räuchern, ist mit einem Grillwagen deutlich einfacher als mit einem herkömmlichen Kugelgrill.

Stabiler Stand

Dein Grill sollte möglichst nicht wackeln oder gar umkippen, auch nicht in geselliger Runde. Ein Grillwagen steht stabil auf seinen Rädern und verrückt oder wackelt dank des hohen Eigengewichts nicht allzu schnell: Ideal für größere Runden, bei denen auch Kinder zugegen sind.

Mobilität

Die Räder eines Grillwagens machen es einfach, das stabile und schwere Gerät unkompliziert zu bewegen – einfach die Bremsen lösen und an den gewünschten Ort schieben.

 

Video-Review

Hier findest du diesen Gasgrillwagen bei Amazon 

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved