Honigkuchen-Schaukelpferde

0
(0) 0 Sterne von 5
Honigkuchen-Schaukelpferde Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 175 Honig 
  • 75 Zucker 
  • 25 Butter oder Margarine 
  • 300 Mehl 
  • 1/2 Päckchen  Backpulver 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1/2 TL  Zimtpulver 
  • 1-2 EL  Lebkuchengewürz 
  • 250 Puderzucker 
  • 3-4 EL  Zitronensaft 
  •     Mehl 
  •     einige Tropfen rote und blaue Lebensmittelfarbe 
  •     eventuell Zuckerperlen 
  •     kleine Gefrierbeutel 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Backpapier 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Honig, Zucker und Fett erwärmen, bis sich der Zucker gelöst hat. Masse wieder abkühlen lassen. Mehl und Backpulver mischen, in eine Schüssel sieben. Ei und Gewürze zufügen. Honig-Mischung in die Mitte gießen und alles mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Folie wickeln und ca. 2 Stunden ruhen lassen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 1/2 cm dick ausrollen und Schaukelpferdchen (z.B. 10 cm x 8 cm und 4 cm x 6 cm) in verschiedenen Größen ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit einem Kochlöffelstiel Öffnungen zum Aufhängen einstechen. Im vorgeheizten Backofen (E- Herd: 175 ° C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 15 Minuten backen. Plätzchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Inzwischen Puderzucker und Zitronensaft glatt rühren. Guss auf mehrere Schälchen verteilen und mit Lebensmittelfarbe unterschiedlich einfärben. In Gefrierbeutel füllen und je eine kleine Ecke abschneiden. Schaukelpferdchen damit verzieren und eventuell mit Zuckerperlen bestreuen. Ergibt ca. 24 Schaukelpferdchen in verschiedenen Größen
2.
Wartezeit ca. 2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 120 kcal
  • 510 kJ
  • 2 g Eiweiß
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved