Kirsch-Crumble mit Sauerkirschen

0
(0) 0 Sterne von 5
Kirsch-Crumble mit Sauerkirschen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 200 Butter oder Margarine 
  • 200 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1   Ei (Größe M) 
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 400 Mehl 
  • 1 TL  Backpulver 
  • 500 Sauerkirschen 
  • 200 Kirsch-Konfitüre 
  •     Minze 
  •     Fett 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Fett, Zucker und Vanillin-Zucker schaumig rühren. Ei und Zitronenschale zugeben und unterrühren. Mehl und Backpulver sieben und die Hälfte unter die Fett-Zucker-Masse rühren. Restliches Mehl mit den Händen einkneten und zu Streuseln verarbeiten.
2.
2/3 der Streusel in eine gefettete Pieform (26 cm Ø) drücken, dabei den Rand hochdrücken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten vorbacken.
3.
Inzwischen Kirschen waschen und einsteinen. Kirschen und Konfitüre vermengen und auf den Kuchen geben. Streusel darauf verteilen und im Backofen bei gleicher Temperatur weitere 20-25 Minuten backen. Kuchen auskühlen lassen und servieren.
4.
Mit Minze verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 3 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved