Pannacotta unter Spargel-Rhabarber-Kompott

Aus LECKER 5/2020
0
(0) 0 Sterne von 5
Pannacotta unter Spargel-Rhabarber-Kompott Rezept

"Aaah-ahaaahaaa-ahaaa-ahaaa!" – Aufs Dessert mit Gebrüll! (An dieser Stelle haben Sie Ihre Gäste bereits so begeistert, dass kein Halten mehr ist. Einzige Ausnahme: das knusprige Mandelkrokant obendrauf, das keiner mehr aus den Fingern gibt)

Zutaten

Für Personen
  • 1   Vanilleschote 
  • 3 Blatt  Gelatine 
  • 200 Schlagsahne 
  • 200 ml  Milch 
  • 120 Zucker 
  • 250 Rhabarber 
  • 150 weißer Spargel 
  • 75 Himbeerkonfitüre 
  • 1/2   Bio-Zitrone (abgeriebene Schale) 
  • 40 Mandelblättchen 

Zubereitung

45 Minuten
einfach
1.
Für die Pannacotta Vanilleschote längs einritzen und das Mark herauskratzen. ­Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne, Milch, 50 g Zucker, Hälfte Vanillemark und die Schote aufkochen. Bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten köcheln, dann vom Herd ziehen. Vanilleschote entfernen. Gelatine ausdrücken und unter Rühren im heißen Sahne-Mix auflösen. Auf 4 Gläschen verteilen. Mindestens 4 Stunden kalt stellen.
2.
Für das Kompott Rhabarber putzen, waschen und in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Spargel schälen und holzige Enden abschneiden. Spargel schräg in dünne Scheiben schneiden. Spargel, restliches Vanillemark und Konfitüre unter Rühren aufkochen, ca. 6 Minuten köcheln. Nach ca. 3 Minuten Rhabarber und Zitronenschale unterrühren und mitköcheln. Das Kompott auskühlen lassen.
3.
Für den Krokant Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und herausnehmen. 120 g Zucker in der heißen ­Pfanne bei mittlerer Hitze goldbraun karamelli­sieren. Mandelblättchen einrühren, zügig auf ein Stück Backpapier geben und dünn verstreichen. Auskühlen lassen.
4.
Vor dem Servieren das Kompott auf der Panna­cotta verteilen. Mandelkrokant grob zerbrechen und daraufgeben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 480 kcal
  • 8 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 61 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved