Schlesischer Kartoffelsalat mit Matjes

Schlesischer Kartoffelsalat mit Matjes Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  festkochende Kartoffeln 
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 4 EL  Essig 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 4 EL  Öl 
  • 4-6   Matjesfilets 
  • 4   mittelgroße Gewürzgurken 
  • 1   Apfel 
  •     Zitronensaft 
  • 150 roher Frühstücksspeck 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Inzwischen Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Essig in eine Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Öl darunterschlagen. Kartoffeln abgießen und etwas abkühlen lassen. Matjesfilets in kleine Stücke schneiden. Gurken fein würfeln. Apfel waschen, vierteln und in feine Spalten schneiden. Mit etwas Zitronensaft beträufeln.
3.
Kartoffeln pellen, in nicht zu dünne Scheiben schneiden und halbieren. Mit der Essig-Öl-Marinade übergießen. Frühstücksspeck in Streifen schneiden und in einer Pfanne ohne Fett kurz anbraten. Zuerst den Frühstücksspeck mit dem Fett über den Kartoffelsalat geben und leicht vermengen.
4.
Anschließend Matjes, Gurke und Apfelspalten unterheben.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 620 kcal
  • 2590 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved