Spargel mit Flußkrebsen und Schnittlauchvinaigrett

Spargel mit Flußkrebsen und Schnittlauchvinaigrett Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  weißer Spargel 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  •     einige Spritzer Zitronensaft 
  • 12   gegarte Flußkrebse 
  • 1 Bund  Schnittlauch 
  • 1   Eigelb 
  • 4 EL  Weißwein-Essig 
  • 1 EL  körniger Senf 
  • 4 EL  Sonnenblumenöl 
  •     Rauke, Dillfähnchen und Zitronenscheiben 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Reichlich Wasser mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft aufkochen. Spargel darin bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten garen. In der Zwischenzeit Flußkrebse, bis auf den Schwanz, aus den Schalen lösen. Darm entfernen. Für die Vinaigrette Schnittlauch waschen und in feine Röllchen schneiden. Eigelb, Essig, Schnittlauch, Senf und 3 Esslöffel Spargelfond verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Öl nach und nach darunter schlagen und nochmals abschmecken. Spargel und Vinaigrette mischen und etwas ziehen lassen. Spargel und Flußkrebse mit der Vinaigrette auf Tellern anrichten. Mit etwas Rauke, Dillfähnchen und Zitronenscheiben garniert servieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 210 kcal
  • 880 kJ
  • 18g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 5g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved