Altfränkischer Butterstollen

Altfränkischer Butterstollen Rezept

Zutaten

Für Stollen
  • 300 Rosinen 
  • 50 Zitronat 
  • 100 Orangeat 
  • 5 cl  Rum 
  • 400 ml  Milch 
  • 1,2 kg  Mehl 
  • 100 frische Hefe 
  • 100 Zucker 
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 3 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 TL  Salz 
  • 500 Butter 
  • 4 EL (ca. 25 g)  Puderzucker 
  •     Fett fur das Backblech und die Formen 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Rosinen in warmen Wasser waschen und gut abtropfen lassen. Zusammen mit Zitronat und Orangeat in eine Schüssel geben, mit Rum mischen und durchziehen lassen. Milch erwärmen. Mehl in eine große Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe hineinbröckeln, 2 Esslöffel Zucker und etwas lauwarme Milch zugeben. Zusammen mit wenig Mehl zu einem glatten Vorteig verrühren. Zugedeckt 15-20 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Inzwischen Zitrone gründlich waschen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Eier, 1 Päckchen Vanillin-Zucker, Zitronenschale, Salz, 400 g weiche Butter und restliche Milch zum Vorteig geben und zu einem glatten Hefeteig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort 30-45 Minuten gehen lassen. Hefeteig nochmals durchkneten und die Rosinen-Früchtemischung unterkneten. Teig halbieren, 2 Rollen von ca. 37 cm Länge formen und auf ein gefettetes Backblech legen. Mit je einer gefetteten Stollenform (ca. 37,5 cm lang) bedecken und nochmals 10-15 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175-200 °C/ Gas: Stufe 2-3) 50-60 Minuten backen. Restliche Butter schmelzen und die warmen Stollen damit bestreichen. Mit restlichem Vanillin-Zucker bestreuen und auskühlen lassen. Vor dem Aufschneiden mit Puderzucker bestäuben. Ergibt ca. 36 Scheiben

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved