Kohlrabi-Kartoffel-Gratin mit Schweineschnitzel

Kohlrabi-Kartoffel-Gratin mit Schweineschnitzel Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 Kohlrabi 
  • 650 Kartoffeln 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 250 Schlagsahne 
  • 50 Comté-Käse 
  • 4   Schweineschnitzel (à ca. 135 g) 
  • 2 EL  Öl 
  •     frisch zerstoßener grüner Pfeffer 
  •     Kopfsalat, Tomatenrose und Petersilie 
  •     Fett 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kohlrabi putzen, schälen und in dünne Spalten schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und in sehr feine Scheiben schneiden oder hobeln. Kohlrabi und Kartoffeln fächerförmig in eine gefettete Gratinform schichten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Sahne darübergießen. Gratin im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 45-50 Minuten backen. Inzwischen Käse reiben und den Gratin ca. 15 Minuten vor Ende der Backzeit damit bestreuen. Fleisch waschen und trocken tupfen. Öl in einer Pfanne (nach Belieben eine Grillpfanne) erhitzen und Fleisch darin von jueder Seite ca. 2 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gratin aus dem Ofen nehmen. Ein Stück Gratin und Schnitzel mit grünem Pfeffer bestreut auf einem Teller anrichten. Nach Belieben mit Salat, Tomatenrose und Petersilie garniert servieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 41g Eiweiß
  • 31g Fett
  • 26g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved