Lachstatar mit Orangen-Honig-Senfsoße

0
(0) 0 Sterne von 5
Lachstatar mit Orangen-Honig-Senfsoße  Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 75 geröstete und gesalzene Pistazien in der Schale 
  • 25 Honig 
  • 15 Dijon-Senf 
  • 3 EL  Orangensaft 
  • 1 Messerspitze  abgeriebene Orangenschale von 1 Bio-Orange 
  •     Pfeffer 
  • 2–3 Stiel(e)  Dill 
  • 2 Packungen (à 120 g)  geräucherte Wildlachs-Filets 
  • 1 (ca. 200 g)  Avocado 
  • 1 EL  Limettensaft 
  •     Salz 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Pistazien aus der Schale lösen und grob hacken. Honig, Senf, Orangensaft und -schale verrühren, mit Pfeffer würzen. Dill waschen, trocken schütteln, Fähnchen abzupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken.
2.
Lachs in feine Würfel schneiden. Avocado halbieren, Kern entfernen. Fruchtfleisch aus der Schale lösen, fein würfeln und mit Limettensaft vermengen. Lachs, Avocado, Pistazien, gehackter Dill und Orangen-Honig-Senfsoße verrühren, mit Pfeffer und etwas Salz abschmecken.
3.
Lachstatar vierteln. Einen Dessertring (ca. 8 cm Ø) auf einen Teller stellen, mit ca. 1/4 Tatar füllen, leicht andrücken. Ring vorsichtig hochziehen. Ebenso 3 weitere Tatartürmchen auf Teller setzen, mit Dillfähnchen garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 17g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 8g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved