One-Pot-Pasta mit Hähnchen & Tomaten

Aus LECKER 11/2015
3.969695
(297) 4 Sterne von 5

Wie toll, wenn das Mittagessen sich quasi von alleine kocht. Fleisch anbraten, die restlichen Zutaten zufügen und 15 Minuten köcheln lassen, fertig!

Zutaten

Für Personen
  • 100 getrocknete Softtomaten 
  • 500 Hähnchenfilet 
  • 3 EL  Olivenöl 
  •     Salz, Chiliflocken, 
  •     getrockneter Oregano 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1 EL  Hühnerbrühe (instant) 
  • 400 kurze Nudeln (z. B. Penne) 
  • 1⁄2 Bund  glatte Petersilie 
  • 1 Packung (125 g)  Mozzarella 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Tomaten halbieren. Fleisch waschen, trocken tupfen, würfeln.
2.
Öl in einer hohen Pfanne erhitzen. Fleisch darin rundherum anbraten. Tomaten kurz mitbraten. Mit Salz und je 1 TL Chili und Oregano würzen. Sahne und 1 l Wasser angießen, Brühe einrühren, aufkochen. Nudeln zufügen.
3.
Offen bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten köcheln. Ab und zu umrühren.
4.
Petersilie waschen, hacken. Mozzarella klein würfeln. Ca. 3 Minuten vor Ende der Garzeit unterheben. Nochmals abschmecken. Mit Peter­silie bestreut anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 820 kcal
  • 48 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 77 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved