close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Süßes Möhrchen mit Heidelbeeren und Vanilletuffs

Aus LECKER 8/2022
0
Gib die erste Bewertung ab!

Für die Nachwelt haben wir einen Rüblikuchen erschaffen, bei dem wir statt Mandeln Mehl mit Orangensaft mit Raspelmöhren kombinieren. Schmeckt genauso saftig, wenn nicht sogar fruchtiger. Auch dank Fruchtaufstrich und Heidelbeeren on top.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stücke
  • 325 g   Möhren  
  • 1   Grundrezept Rührteig  
  • 100 ml + 1 EL  Orangensaft  
  • 400 g   Heidelbeeren  
  • 200 g   Waldfruchtaufstrich  
  • 1 Päckchen   Vanillezucker  
  • 1 Päckchen   Sahnefestiger  
  •     Einmalspritzbeutel mit großer Sterntülle 

Zubereitung

75 Minuten ( + 60 Minuten Wartezeit )
g
1.
Möhren schälen und grob raspeln. Rührteig mit 100 ml Orangensaft zubereiten, dabei zum Schluss Möhren unterheben. Teig in eine gefettete quadratische Springform (24 cm; ersatzweise rund, 26 cm Ø) geben, glatt streichen. Im vorgeheizten Ofen 25–30 Minuten backen. He­rausnehmen und in der Form auskühlen lassen.
2.
Heidelbeeren verlesen und waschen. Kuchen vorsichtig aus der Form lösen. Fruchtaufstrich glatt rühren und, bis auf ca. 2 EL, auf dem Kuchen verstreichen. Heidelbeeren darauf verteilen.
3.
Vanillezucker mit dem Sahnefestiger mischen. Sahne steif schlagen, dabei Zucker-Mix einrieseln lassen. In einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und Tuffs auf die Beeren spritzen. Rest Aufstrich mit 1 EL Orangensaft glatt rühren und darüberträufeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 360 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved