Gesund frühstücken - Rezepte und Tipps

Wer gut in den Tag starten möchte, sollte gesund frühstücken. Mit unseren vielfältigen Rezeptideen und Tipps für die erste Mahlzeit des Tages gelingt das ganz einfach.

So wird's gemacht

Getränke-Tipps

Mehr zum Thema Gesund frühstücken
 

Gesund frühstücken, aber wie?

Für einen guten Start in den Tag, ist es wichtig, gesund zu frühstücken. Das füllt den Energiespeicher des Körpers auf und sorgt im Tagesverlauf für ausreichende Leistungsfähigkeit. Zudem wird der Stoffwechsel in Schwung gebracht.

Getreide, Nüsse, frisches Obst oder Gemüse versorgen dich dabei mit ausreichend Ballaststoffen und Vitaminen. Wer am liebsten Brot oder Brötchen frühstückt sollte diese in der Vollkornvariante wählen. Als Belag eignen sich Protein-Quellen wie Magerquark oder körniger Frischkäse. Gesunde Fette nimmst du über Fisch, z. B.  Lachs, Avocado oder Nüsse zu dir. Wer es eher süß mag, bereitet sich ein Müsli oder warmes Porridge zu. Mit frischen Früchten der Saison getoppt lässt sich so im Handumdrehen ein leckeres ausgewogenes Frühstück zubereiten.

 

Getränke für ein gesundes Frühstück

Wer morgens etwas Heißes braucht, sollte am besten zu Kräutertee greifen. Wer einen Wachmacher braucht, greift zu grünem Tee. Die gesündere Variante des Bohnenkaffees sind Getreide- oder Lupinen-Varianten. Wer nach dem Aufstehen nicht auf den geliebten klassischen Filterkaffee verzichten kann, sollte sich das Getränk zum Frühstück keinesfalls verbieten, aber in Maßen trinken. Selbst gemachte Smoothies oder Saftschorlen sind genau das Richtige, wenn das Morgengetränk lieber kalt und erfrischend sein soll.

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved