Himbeer-Kokos-Bars

Aus LECKER-Sonderheft 6/2014
0
(0) 0 Sterne von 5
Himbeer-Kokos-Bars Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 350 + 250 g TK-Himbeeren 
  • 80 + 80 g + 100 g Zucker 
  • 140 + 100 g weiche Butter 
  •     Salz 
  • 40 + 25 g Speisestärke 
  • 180 + etwas + 125 g Mehl 
  • 1/2 TL  Backpulver 
  • 60 Kokosraspel 
  •     Puderzucker 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
350 g Himbeeren in einem Topf mit 80 g Zucker bestreuen, auftauen lassen.
2.
Für den Boden Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). 140 g weiche Butter, 80 g Zucker und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Rührgeräts schaumig rühren. 40 g Stärke, 180 g Mehl und Backpulver mischen.
3.
Mit mehlierten Händen kurz unterkneten. Eckige Springform (24 x 24 cm; ersatzweise rund, 26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Teig darin mit den Händen zu einem Boden andrücken. Im heißen Backofen 15–18 Minuten goldbraun vorbacken.
4.
Für die Streusel 100 g weiche Butter, 100 g Zucker, 1 Prise Salz, 125 g Mehl und Kokosraspel zu groben Streuseln verkneten.
5.
Für die Füllung gezuckerte Beeren erhitzen. 25 g Stärke mit 4 EL Wasser glatt rühren, in die heißen Beeren rühren. Unter Rühren ca. 2 Minuten köcheln. Vom Herd nehmen. Rest gefrorene Beeren unterheben.
6.
Füllung auf den vorgebackenen Boden verteilen. Streusel darauf verteilen. Im heißen Ofen bei gleicher Temperatur ca. 30 Minuten weiterbacken.
7.
Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Vorsichtig aus der Form lösen. Mit Puderzucker bestäuben und in Stücke schneiden.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 390 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved