Karibik-Kuchen

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 1 Dose(n)   (580 ml) Ananas in Stücken  
  • 50 g   Kokosraspel  
  • 250 g   Butter oder Margarine  
  • 250 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 375 g   Mehl  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 5 EL   Milch  
  • 175 g   Puderzucker  
  • 30 g   geröstete Kokoschips  
  •     Fett und Mehl für die Form 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Ananas abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Kokosraspel in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten, herausnehmen. Ananasstücke kleiner schneiden. Fett, Zucker und Vanillin-Zucker cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch und 5 Esslöffel Ananassaft unterrühren. Kokosraspel und Ananasstücke unterrühren. Eine Kastenform (25 cm Länge) fetten und Mehl ausstäuben. Teig einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 60-70 Minuten backen (Stäbchenprobe!). Herausnehmen und ca. 10 Minuten in der Form abkühlen lassen. Auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen. Puderzucker und 1 1/2-2 Esslöffel Ananassaft glatt rühren. Puderzuckerguss auf den Kuchen geben, etwas anziehen lassen. Kokoschips auf dem Guss verteilen und fest werden lassen
2.
3 Stunden Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 48 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved