Knusprige Schinkenspeck-Hack-Rolle mit Salsicce und Eiern

Aus LECKER 6/2014
4.25
(4) 4.3 Sterne von 5

Wir haben das perfekte Versteck für Ostereier gefunden! Im falschen Hasen mit krossem Bacon umwickelt werden die Lieben schließlich fündig und freuen sich riesig.

Zutaten

Für  Scheiben
  • 7   Eier  
  • 1   Zwiebel  
  • 500 g   Salsicce (italienische Fenchelbratwurst) 
  • 500 g   Rinderhack  
  • 4 EL   Semmelbrösel  
  • 1 EL   Senf  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 250 g   dänischer Gurkensalat (Glas) 
  • 400 g   Bacon  
  • 250 g   Raclettekäse (in Scheiben) 
  •     Backpapier  
  •     Alufolie  

Zubereitung

150 Minuten
fortgeschritten
1.
6 Eier ca. 10 Minuten hart kochen. Für die Hackmasse Zwiebel schälen und fein würfeln. Würste längs aufschneiden und Wurstbrät herauslösen. Brät, Hack, 1 Ei, Semmelbrösel, Senf und 4 EL Wasser verkneten.
2.
Mit je ca. 1 gestrichenen TL Salz und Pfeffer würzen.
3.
Ofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). Backblech mit Backpapier auslegen. Eier kalt abschrecken. Gurkensalat in einem Sieb abtropfen lassen.
4.
Speckstreifen auf einem Stück Backpapier zum Rechteck (ca. 35 x 45 cm) flechten. Hackmasse auf Backpapier verteilen, aufs Bacongitter stürzen, Papier abziehen. Mit Käse belegen, dann den Gurkensalat darauf verteilen.
5.
Eier schälen und im unteren Viertel an einer Längsseite in einer Reihe hinlegen. Die Hack-Bacon-Masse darüberschlagen und zu einer Rolle formen.
6.
Rolle mit der Naht nach unten auf das Backblech setzen. Im heißen Ofen ca. 1 1⁄2 Stunden braten. Hackrolle aus dem Ofen nehmen, mit Alufolie abdecken und ca. 10 Minuten ruhen lassen. In Scheiben schneiden, anrichten.
7.
Dazu: grüner Salat.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Scheibe ca. :
  • 410 kcal
  • 25 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 5 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved