Spargelgratin mit Filet

Spargelgratin mit Filet Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1,5 kg  weißer Spargel 
  •     Salz 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 3   Hähnchenfilets (à ca. 200 g) 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Öl 
  • 1 Packung (250 ml)  Sauce Hollandaise 
  • 4 TL  Pesto alla Genovese 
  •     Fett 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Spargel waschen, schälen, untere holzige Enden abschneiden. Reichlich Wasser, Salz und Zucker aufkochen, Spargel zufügen, aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten garen. Inzwischen Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch von jeder Seite ca. 5 Minuten braten. Herausnehmen. Spargel aus dem Wasser heben und etwas abdampfen lassen. Hähnchenflet in Scheiben schneiden. Auflaufform gut fetten. Spargel und Hähnchenscheiben in die Form legen, Hollandaise darauf verteilen. Pesto als Klekse daraufgeben. Gratin im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten gratinieren. Herausnehmen und sofort servieren. Dazu schmeckt Kartoffelpüree

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 40g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 9g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved