Belegte Brote - Stullen-Rezepte vom Feinsten

 

Belegte Brote

Eins mit Schinken, eins mit Ei: Belegte Brote sind die Evergreens unter den Snacks, die verlässlich jeden Hunger stillen. Ob zum Frühstück, Mittag oder Abendbrot - belegte Brote mit Wurst und Käse behaupten sich bodenständig gegen neumodische Panini, Wraps und Schlemmerzungen.

Weil aber auch ein geschätzter Klassiker gelegentlich eine Auffrischung verträgt, haben wir für dich belegte Brote mit Käse überbacken, mit Tartar getoppt und mit Sauerkraut gepimpt. Die Basis für belegte Brote sind kräftiges Schwarzbrot, feines Nussbrot und klassisches Mehrkornbrot. Oder du probierst einmal belegte Brote mit Ciabatta, Naan, Zwiebelbaguette und Co. Welches ist dein Lieblingsrezept?

Video-Tipp

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Wie gefallen dir unsere Rezepte für belegte Brote? Wir freuen uns auf dein Feedback unter unseren Galerien und Rezepten oder bei LECKER.de auf Facebook.

Immer auf dem Laufenden sein:
Abonniere hier den kostenlosen Newsletter von LECKER.de >>

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved