Brat Gemüse-Nudeln mit Hähnchenfleisch,

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 EL   Speisestärke  
  • 4 EL   Sojasoße  
  • 600 g   Hähnchenfilet  
  • 1   rote Paprikaschote  
  • 1   kleines Bund Lauchzwiebeln  
  • 100 g   Mungobohnenkeimlinge  
  • 20 g   Ingwerwurzel  
  • 2 EL   Sonnenblumenöl  
  • 400 g   Reisnudeln  
  •     Salz  
  • 200 ml   Gefügelbrühe  
  • 1-2 TL   Sambal Oelek  
  •     Koriander zum Garnieren 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Für die Marinade Stärke und Sojasoße glatt rühren. Fleisch waschen, trocken tupfen, in der Marinade wenden und kalt stellen. Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Zwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden.
2.
Keimlinge waschen und gut abtropfen lassen. Ingwer dünn schälen und fein raspeln. Öl in einer Pfanne erhitzen und Fleisch unter Wenden 8-10 Minuten braten. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten.
3.
Fleisch aus der Pfanne nehmen und warm halten. Im Bratfett Gemüse kurz anbraten. Brühe angießen, aufkochen und 1 Minute köcheln. Mit Salz, Ingwer und Sambal-Oelek kräftig abschmecken. Nudeln und Gemüse mischen.
4.
Fleisch in Scheiben schneiden. Nudeln und Fleisch in Tellern anrichten. Mit Koriander garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 630 kcal
  • 2640 kJ
  • 44 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 94 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved