Grießauflauf „Günstige Gelegenheit“

Aus LECKER 3/2019
4.333335
(6) 4.3 Sterne von 5

Kleiner Tipp: Grieß und ein Glas Kirschen solltest du immer im Vorrat haben, denn daraus lässt sich mit Zutaten, die sowieso immer da sind, ein köstlich-günstiger Auflauf zaubern.

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Glas (à 720 ml)  Kirschen  
  • 1 Liter   Milch  
  •     Salz, Zimt  
  • 5 EL   brauner Zucker  
  • 1 Pck.   Vanillezucker  
  • 150 g   Hartweizengrieß  
  • etwas + 2 EL   Butter  
  • 3   Eier (Gr. M) 
  • 2 EL   Mandelblättchen  

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Kirschen abtropfen lassen. Milch und 1 Prise Salz aufkochen. 3 EL Zucker, Vanillezucker, 1⁄2 TL Zimt und Grieß einrühren. Unter ­Rühren aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 2 Minuten unter Rühren köcheln. Vom Herd nehmen und kurz abkühlen lassen, dabei ab und zu umrühren.
2.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Eine Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) fetten. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen und Eigelb verquirlen. 3–4 EL Grieß nach und nach mit Eigelb verrühren. Dann in den übrigen Grieß rühren. Den Eischnee unterheben.
3.
Grieß und Kirschen esslöffelweise in die Form geben. Mit Mandelblättchen und 2 EL Zucker bestreuen. 2 EL Butter in Stückchen darauf verteilen. Im Ofen ca. 20 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 590 kcal
  • 20 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 76 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved