Knackiger Salat-Wrap für ein Vitamin-High

Aus LECKER 5/2020
0
(0) 0 Sterne von 5
Knackiger Salat-Wrap für ein Vitamin-High Rezept

Früher hieß es "Sex, Drugs & Rock ‘n’ Roll", heute "Salat, Dip & Radieschen". Und das ist eigentlich ziemlich cool so.

Zutaten

Für Stück
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1   rote Chilischote 
  • 4 EL  Sesam 
  • 4 EL  Sojasoße 
  • 2 EL  geröstetes Sesamöl 
  • 2 EL  Apfelessig 
  • 1 TL  flüssiger Honig 
  • 100 dünne Reisnudeln (z.B. Vermicelli) 
  • 1 Bund  Radieschen 
  • 1/2   Salatgurke 
  • 100 Zuckerschoten 
  • 8   große Blätter Kopfsalat 
  • 1 Glas (140 g)  Kichererbsenaufstrich 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Knoblauch schälen und fein ­hacken. Chili putzen, der Länge nach aufschneiden, entkernen, waschen und fein hacken. Mit Knoblauch und Sesam in einem Mörser fein zerstoßen. Soja­soße, Sesamöl, Apfelessig und Honig zugeben, alles zu einer Paste verrühren.
2.
Die Reisnudeln mit kochendem Wasser übergießen und nach Packungsanweisung quellen lassen. Radieschen putzen, waschen und in Stifte schneiden. Gurke waschen, putzen und in Stifte schneiden. Die Zuckerschoten waschen. Salatblätter waschen, trocken schütteln. Blattrippen flach schneiden.
3.
Blätter mit je 1 EL Kichererbsen­aufstrich bestreichen. Jeweils 2–3 Zuckerschoten, ein wenig Gurke, Radieschen und abgetropfte Nudeln in 1 Salatblatt rollen, seitliche Ränder dabei einschlagen. Salatröllchen mit Sesamdip anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 140 kcal
  • 3 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved