Top 5 Heiligabend-Essen, die wir Deutschen lieben

An Weihnachten freuen wir uns auf ein schönes Festessen im Kreise unserer Liebsten. Jede Familie hat dabei ihre eigenen Traditionen. Diese Heiligabend-Essen kommen bei uns jedoch besonders gern und zahlreich auf den Tisch:

Video Platzhalter
 

1. Kartoffelsalat und Würstchen

Ob wie hier mit Brühe oder cremig mit Mayonnaise - der klassische Kartoffelsalat mit heißen Würstchen darf bei vielen von uns an Heiligabend einfach nicht fehlen. Dank des einfachen Gerichts mit hohem Vorbereitungspotenzial bleibt dann noch genügend Zeit zum Baumschmücken, den liebsten Weihnachtsfilm oder fürs Einpacken der letzten Geschenke.

Hier geht's zum Rezept für klassischen Kartoffelsalat mit Brühe >>

Hier geht's zum Rezept für cremigen Kartoffelsalat mit Würstchen >>

 

2. Knusprige Weihnachtsente oder Gänsebraten

Weihnachtsente mit Rotkohl und Klößen
Knusprige Weihnachtsente mit Rotkohl, Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Für manch einen darf es dagegen gerne aufwendiger sein: Sie essen am liebsten Geflügel, zum Beispiel knusprige Weihnachtsente oder deftigen Gänsebraten. Auch wenn hier der Ofen den Großteil der Arbeit übernimmt, benötigen beide Heiligabend-Essen zwischendurch doch immer wieder unsere ungeteilte Aufmerksamkeit. 

Hier geht's zur Schritt für Schritt-Anleitung für Weihnachtsente >>

Hier geht's zur Schritt für Schritt-Anleitung für Gänsebraten >>

 

3. Raclette

Heiligabend-Essen: Raclette
Raclette - geselliges Heiligabend-Essen für die große Runde, Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Natürlich darf Raclette in unserer Top 5 nicht fehlen: Die gemütliche Runde um den Raclette-Grill ist für die Geselligen unter euch ein Muss. Aber Achtung: Packt die Geschenke lieber vorher aus, denn hat sich die Familie erst ins Käse-Koma gefuttert, sagt sicher keiner mehr Gedichte auf.

Hier geht's zu unseren Rezept-Ideen, Tipps und Tricks rund ums Raclette >>

Tolle Rezept-Ideen für Raclette-Pfännchen findest du hier >>

 

4. Fondue

Fondue
Für jeden was dabei: Fondue macht Fleischfans und Vegetariern Spaß, Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Ob mit Brühe, Öl oder Käse - viele Deutsche lieben es, an Heiligabend den Fondue-Topf anzuheizen. Kein Wunder, Fondue macht einfach Spaß! Hier kann jeder nach Lust und Laune leckere Spießchen-Kombinationen zusammenstellen, in die heißen Flüßigkeiten eintauchen und genießen. Dazu gibt’s reichlich Beilagen. Außerdem bekommt man Fleischfans und Vegetarier ganz easy an einen Tisch.

Hier geht's zu unseren Rezept-Ideen rund ums Fondue >>

 

5. Schwein, zum Beispiel als Schweinefilet in Curry-Sahne

Schweinefilet in Currysahne
Einfaches Heiligabend-Essen aus dem Ofen, Foto: ShowHeroes

Auch Schwein wird traditionell gern als Heiligabend-Essen serviert. Das mit Bacon umwickelte Schweinefilet in cremiger Currysoße kannst du prima vorbereiten und musst es dann nur noch ein halbes Stündchen vor dem Essen in den Ofen schieben. Dazu schmecken Baguette und Salat.

Hier geht's zum Rezept für Schweinefilet in Curry-Sahne >>

 

Top 5 Rezepte-Newsletter

Die besten Bratapfel-Rezepte, Hausmittel gegen Erkältung, Abendessen aus dem Ofen und mehr: Mit dem Top 5 Rezepte-Newsletter erhältst du jeden Montag unsere 5 Lieblingsrezepte per E-Mail - zum Ausprobieren und Genießen.

Um diesen Inhalt zu sehen, stimme bitte der Verwendung von Cookies auf unserer Seite zu.

Mehr zum Thema Weihnachtsrezepte

Kategorie & Tags
 
 
 
Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved