Topfkino mit Andy

Röst-Tomatensuppe mit Kräuter-Couscous

Für die vielleicht beste Tomatensuppe lässt Andy den Topf links liegen! Stattdessen kommt das aromatische Gemüse mit Basilikum in den Ofen, wo es köstliche Röstaromen entwickelt. So yummy!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Zutaten für 2 hungrige Personen:

  • 600 g Strauchtomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • grober Pfeffer
  • Salz
  • 1 EL brauner Zucker
  • 1 Topf Basilikum
  • 5 EL Olivenöl
  • 3 EL dunkler Balsamico-Essig
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 125 g Couscous
  • 1 TL Zucker
  • 3-4 Stiele Thymian
  • 5-6 Stiele Petersilie
 

So wird's gemacht:

  1. Tomaten waschen, putzen und halbieren. Knoblauch schälen und fein hacken. Tomaten und Knoblauch in eine Auflaufform geben. Mit Pfeffer, Salz und braunen Zucker würzen. 3-4 Stiele Basilikum waschen, trocken schütteln, grob zerzupfen und mit in die Form geben. 3 EL Olivenöl und 2 EL Balsamico-Essig darüber verteilen. Form in den vorgeheizten Backofen (Grill-Funktion: 220 °C) geben und ca. 20 Minuten rösten. 
  2. Für den Kräuter-Couscous Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Würfel schneiden. Übriges Olivenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln darin ca. 2 Minuten anschwitzen, Zucker dazugeben, leicht karamellisieren lassen und mit 1 EL Balsamico ablöschen. Thymian waschen, trocken schütteln, fein hacken, mit zu den Zwiebeln geben und kurz mit anschwitzen. Couscous und 125 ml Wasser hinzufügen, kurz köcheln lassen. Vom Herd nehen und ca. 5 Minuten zugedeckt quellen lassen.
  3. Petersilie und restlichen Basilikum, bis auf etwas zum Garnieren, waschen, trocken schütteln und fein hacken. Couscous mit einer Gabel auflockern.Kräuter unter den Couscous rühren und mit Pfeffer und Salz würzen.
  4. Tomaten aus dem Ofen nehmen, in einem Standmixer oder mit dem Pürierstab fein pürieren. Eventuell mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tomatensuppe auf Teller geben, Couscous darüber verteilen und mit Basilikum bestreuen.

Zu allen Topfkino-Folgen >

Kategorie & Tags
Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved