Topfkino mit Andy

Schnelle Cannelloni-Pasta

Keine Lust auf mühseliges Füllen? Genau deshalb wandern die Röhren-Nudeln bei Andy einfach so in den Kochtopf und gehen danach mit der himmlischen Gemüse-Soße eine köstliche Verbindung ein.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Zutaten für 2 Personen:

  • 125 g Cannelloni
  • Salz
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 kleine Zucchini
  • 1 Knoblauchzehe
  • 300 g Kirschtomaten
  • Pfeffer
  • 5-6 Stiele Basilikum
  • 3 TL Ajvar
  • 1 Kugel (200 g) Mozzarella
 

So wird's gemacht:

  1. Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 6 Minuten unter gelegentlichem Rühren garen, dann abgießen, dabei 150 ml Kochwasser auffangen. Abgetropfte Nudeln auf einem Backblech verteilen, mit 1 EL Öl beträufeln und gut mischen. Etwas abkühlen lassen.
  2. Zucchini waschen, längs vierteln und in Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Tomaten waschen und halbieren. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Knoblauch darin ca. ½ Minute anbraten, Zucchini und Tomaten dazugeben und unter Rühren ca. 3 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Basilikum waschen, trocken schütteln und Stiele fein hacken. Basilikumstiele und Ajvar mit in die Pfanne geben, Nudelwasser angießen und ca. 3-4 Minuten leicht köcheln lassen. Nudeln in mundgerechte Stücke schneiden. Basilikumblätter grob zerzupfen und mit den Nudeln zusammen in die Soße geben.
  4. Mozzarella grob zerzupfen und mit in die Pfanne geben. Alles miteinander vermengen, nochmals mit Salz und Pfeffer würzen.

Hier geht's zu allen Topfkino-Folgen >

Kategorie & Tags
Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved