Einhorn-Likör selber machen - so geht's

Schon von Einhorn-Likör gehört? Das alkoholische Trend-Getränk erfüllt in Sachen Kitsch wirklich alle Klischees. Und genau dafür lieben wir den fruchtig-pinken Drink so sehr! Süßer Erdbeergeschmack, eine cremige Basis aus Sahne, eine feine Note Vanille - und Wodka natürlich. Was Einhörnern schmeckt, musst auch du unbedingt für die nächste Party ausprobieren. So geht das Rezept für den abgefahrensten Likör ever! 

 

Einhorn-Likör -Zutaten für 1 Liter:

 

Einhorn-Likör - Schritt 1:

Die TK-Beeren auftauen lassen. Alle Zutaten mit den Erdbeeren zusammen in eine Schüssel geben und mit einem Pürierstab pürieren. Bei zu dickflüssiger Konsistenz etwas Milch dazu gießen.

 

Einhorn-Likör - Schritt 2: 

Den Likör durch ein feines Sieb gießen, sodass die Erdbeerkerne aufgefangen werde. Anschließend mit Hilfe eines Trichters in eine 1 Liter-Glasflasche füllen. In kleinen Schnapsgläsern servieren und kalt genießen. Prost! 

 

Einhorn-Likör mit Glitzer

Wer es besonders "einhörnig" mag, der sorgt dafür, dass sein Einhorn-Likör glitzert. Ja, das geht! Und zwar mit essbarem Glitzer*. Diesen bekommst du in sehr gut ausgestatteten Geschäften für Backartikel oder online. Eine kleine Prise Glitzer genügt, und schon schimmert dein Einhorn-Likör in leuchtendem pink oder einer anderen Farbe deiner Wahl. Ein bisschen Überwindung kostet der erste Schluck dann aber schon. 

 

Probiere auch diese köstlichen Liköre:

*Partner-Link

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema

LECKER Magazin

LECKER-Special: Fehlt dir noch eins?
Mutti kocht am besten
 

LECKER bei WhatsApp

LECKER Community - jetzt anmelden!
 

 

Im Sommer
Im Herbst
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved