Partyrezepte aus dem Ofen - das Beste aus Auflaufform und Co.

Wenn eine große Party ansteht, ist es gar nicht so leicht, das richtige Essen zu finden, das alle Gäste satt macht. Unsere Partyrezepte aus dem Ofen kommen da genau richtig: Ob Auflauf mit Hackfleisch, überbackenes Gemüse oder köstliches Ofengulasch - so einfach und lecker war Partyessen noch nie zubereitet. 

 

Partyrezepte aus dem Ofen mit Fleisch 

Auf Partys wird oft und gerne Fleisch gegessen. Wer als Gastgeber keine Lust hat, jedes Stück Fleisch oder Steak einzeln in der Bratpfanne abzubraten, der probiert unsere Partyrezepte für Fleisch aus dem Ofen aus. Oft gart das Stück Fleisch wie Gulasch in einer köstlichen Soße vor sich hin. Das nimmt dir nicht nur Arbeit ab, sondern lässt das Fleisch ganz zart werden. So wie es deine Gäste mögen! 

 

Partyrezepte aus dem Ofen mit Hackfleisch

Auch Gerichte mit Hackfleisch sind auf Partys sehr beliebt. Warum, können wir nur erraten. Vielleicht, weil Hackfleisch eine gute Grundlage für Bier, Drinks und Cocktails liefert. Praktisch sind Ofengerichte mit Hack allemal. Zum einen gart Hack schnell durch, und zum anderen lässt es sich in unterschiedliche Formen kneten. Hackbällchen sind übrigens immer eine gute Idee! 

 

Partyrezepte aus dem Ofen mit Fisch

Es muss nicht immer Fleisch sein, das da im Auflauf, Blätterteig oder Eintopf vor sich hin gart. Partyrezepte aus dem Ofen mit Fisch bieten tolle Abwechslung und sollten deinen Gästen viel öfter aufgetischt werden. Auch wenn Fisch etwas teurer ist, lohnt es sich für besondere Anlässe auch mal einen Party-Auflauf mit Lachs oder Thunfisch zu zaubern. Deine Gäste werden sich über die Köstlichkeit aus dem Meer freuen! 

 

Partyrezepte aus dem Ofen zum Vorbereiten 

Partyrezepten sind besonders stressfrei, wenn man sie im Voraus gut vorbereiten kann. Oft musst du für unsere Partyrezepte aus dem Ofen die Zutaten nur schälen oder schneiden, und dann direkt in den Bräter oder die Auflaufform füllen. Je nachdem, wie viele Gäste du erwartest, bereite ruhig zwei Auflaufformen oder Töpfe vor. Sowohl Suppen als auch Aufläufe kannst du eine Stunde bevor die Gäste eintreffen prima aufwärmen. Und falls was übrig bleibt, freue dich am nächsten Tag auf ein köstliches Reste-Essen! 

 

Video-Tipp

 
Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Mutti kocht am besten
 

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Community - jetzt anmelden!
 

 

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved