Himbeer-Stracciatella-Tiramisu

Aus LECKER 3/2016
3.384615
(52) 3.4 Sterne von 5

Schön fruchtig: Zu den üblichen Tiramisu-Verdächtigen Maspcarone und Löffelbiskuits gesellen sich in diesem Rezept zusätzlich leckere Himbeeren.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Himbeer-Tiramisu - fruchtiges Sommerdessert und süßer Glücklichmacher

Der Dessert-Klassiker in neuer Variation mit Himbeeren und Zartbitterschokolade schmeckt nach Urlaub in Bella Italia, einfach lecker! Noch dazu lässt es sich schnell und einfach zubereiten. Das Himbeer-Tiramisu wird besonders saftig, wenn du es bereits am Vortag machst und im Kühlschrank durchziehen lässt. Wer es lieber knusprig mag, nimmt Kekse oder Zwieback statt Löffelbiskuit - beides weicht nicht so schnell durch.

Himbeer-Tiramisu ohne Alkohol zubereiten

Wenn du auf Alkohol im Dessert verzichten möchtest, kannst du den Amaretto durch wenige Tropfen Bittermandelaroma ersetzen.

Entdecke auch unsere anderen vielseitigen Sommerdesserts! >>

Zutaten

Für  Personen
  • 100 g   frische Himbeeren (oder TK-Himbeeren) 
  • 250 g   Mascarpone  
  • 250 g   Magerquark  
  • 40 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillezucker  
  •     Salz  
  • 4 EL   Amaretto  
  • 50 g   Zartbitterschokolade  
  • 12–14 (ca. 130 g)  Löffelbiskuits  
  • 4 EL   kalter Espresso oder starker Kaffee  
  •     Backkakao zum Bestäuben 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Falls TK-Himbeeren verwendet werden, diese in einer Schüssel erst antauen lassen. Frische Himbeeren waschen und in einem SIeb abtropfen lassen. Mascarpone, Quark, Zucker, Vanillezucker, 1 Prise Salz und 2 EL Amaretto gut verrühren. Schokolade fein hacken, dann Schokolade und Himbeeren mitsamt Saft unter die Creme heben.
2.
Den Boden einer Form (ca. 16 x 16 cm) mit der Hälfte der Löffelbiskuits auslegen. 2 EL Amaretto und Espresso mischen. Hälfte davon über die Biskuits träufeln, Hälfte der Himbeer-Mascarpone-Creme gleichmäßig darauf verstreichen. Mit den übrigen Löffelbiskuits be­legen. Restlichen Espressomix darüberträufeln. Übrige Creme darauf verteilen. Tiramisu zugedeckt mindestens 4 Stunden, besser über Nacht, kalt stellen. Kurz vorm Servieren das Tiramisu mit Kakao bestäuben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 400 kcal
  • 10 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved