Kirschgrütze mit Vanillesoße

3
(4) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   frische Sauerkirschen und 1/2 l Kirschsaft oder 1 Glas (720 ml) Kirschen  
  • 5 EL   Rotwein oder Kirschsaft  
  • 2 gehäufte EL (30 g)  Speisestärke  
  • 5-7 EL   Zucker  
  •     Schale von 1/2 unbehandelte Zitrone 
  • 400 ml   Milch  
  • 1 Päckchen   Soßenpulver "Vanille"  
  • 100 g   Schlagsahne  

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Kirschen entstielen, waschen und entsteinen. (Glaskirschen abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen und mit Wasser auf 1/2 l auffüllen.) Wein und Stärke glatt rühren
2.
Saft, 3-4 EL Zucker und Schale aufkochen. Stärke einrühren, unter Rühren aufkochen. Kirschen unterheben. Frische Kirschen ca. 3 Minuten köcheln. Zitronenschale entfernen. Grütze anrichten. Mind. 3 Stunden auskühlen lassen
3.
Milch aufkochen. Soßenpulver, 2-3 EL Zucker und Sahne glatt rühren, in die Milch rühren und kurz aufkochen. Auskühlen lassen. Kirschgrütze mit der Vanillesoße anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 46 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved