Kirschstreuselkuchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Kirschstreuselkuchen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 375 Butter oder Margarine 
  • 500 Mehl 
  • 300 Zucker 
  • 1 Messerspitze  Zimt 
  • 50 gemahlene Mandeln 
  • 1 Prise  Salz 
  • 500 g (720 ml)  Kirschen oder 1 Glas Schattenmorellen 
  • 250 ml  Milch 
  • 250 Schmand 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Päckchen  Puddingpulver "Vanillegeschmack" 
  •     Hagelzucker 
  •     Fett 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Fett in einem Topf schmelzen. Mehl, 250 g Zucker, Zimt, Mandeln und Salz mischen. Fett tropfenweise hinzufügen und mit dem Knethaken des Handrührgerätes verkneten. Backblech (32x38 cm) fetten.
2.
Die Hälfte des Teiges auf den Boden des Backbleches drücken. Kirschen waschen und entsteinen. (Kirschen aus dem Glas abtropfen lassen.) Milch, Schmand und Vanillin-Zucker verrühren. In einem Topf aufkochen.
3.
Puddingpulver mit 2 Esslöffel kaltem Wasser und restlichem Zucker glatt rühren und in die kochende Flüssigkeit gießen. Unter Rühren ca. 1 Minute weiterköcheln lassen. Auf den Boden geben und glatt streichen.
4.
Kirschen darauf verteilen. Restlichen Teig als Streusel auf dem Kuchen verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 40 Minuten backen. Mit Hagelzucker bestreut servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

16 Stück ca. :
  • 440 kcal
  • 1850 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 49g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved