BBQ-Chili-Quickie

Aus LECKER 10/2017
3.8
(15) 3.8 Sterne von 5

Chili hat gleich zwei Vorteile: 1. Es schmeckt einfach immer gut 2. Es ist immer super schnell gemacht. In nur 20 Minuten steht diese würzige BBQ-Variante auf dem Tisch.

Zutaten

Für  Personen
  • 1   gelbe Paprika  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1   Zwiebel  
  • 2 EL   Öl  
  • 500 g   gemischtes Hack  
  • 2 EL   Tomatenmark  
  •     Pimentón de la Vera (geräuchertes Paprikapulver), Salz, Pfeffer, Chilipulver  
  • 1 Dose(n) (à 425 ml)  stückige Tomaten  
  • 200 ml   Tomatensaft  
  • 1 Dose(n) (à 425 ml)  Kidneybohnen  

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Paprika putzen, waschen und würfeln. Knoblauch und Zwiebel schälen, würfeln. Öl in einem Topf erhitzen. Hack darin krümelig anbraten. Paprika, Zwiebel und Knoblauch kurz mitbraten. Tomatenmark und 2 TL Paprikapulver einrühren und anschwitzen. Tomaten und Tomatensaft zufügen, aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Chili würzen. Ca. 10 Minuten offen köcheln.
2.
Bohnen in ein Sieb gießen, abspülen, abtropfen lassen und nach ca. 5 Minuten zum Chili geben, erwärmen. Chili abschmecken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 460 kcal
  • 33 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved