Cevapcici mit Tomatenreis

Cevapcici mit Tomatenreis Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 150 tiefgefrorene Erbsen 
  • 1,25 Tomatensaft 
  • 200 ml  Hühnersuppe (Instant) 
  • 2   Zwiebeln 
  • 5   Knoblauchzehen 
  • 250 Langkornreis 
  • 700 gemischtes Hackfleisch (besser: Rind) 
  •     Salz 
  • 1 TL  Edelsüß-Paprika 
  • 1 TL  getrockneter Majoran 
  •     Pfeffer 
  • 3 EL  Olivenöl 
  •     Zucker 
  •     Petersilie 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Erbsen auftauen lassen. Tomatensaft und Brühe aufkochen. Inzwischen Zwiebeln und Knoblauch schälen. 1 Zwiebel fein würfeln. Reis und Zwiebelwürfel zum Tomatensaft geben und darin kochen, bis die Flüssigkeit aufgenommen wurde und der Reis weich ist.
2.
Inzwischen übrige Zwiebel über das Hack reiben. 3 Knoblauchzehen durch eine Knoblauchpresse drücken und mit Paprika und Majoran zum Hackfleisch geben und vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Hackmasse ca. 20 daumendicke, 7-8 cm lange Röllchen formen.
3.
Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Röllchen darin portionsweise 5-6 Minuten braten. Fertige Röllchen herausnehmen und warm halten. 2 Knoblauchzehen durchpressen und mit den Erbsen zum Reis geben.
4.
Erbsen unter Rühren im Reis erhitzen und mit etwas Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken. Reis und Hackröllchen auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit Petersilie garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 820 kcal
  • 3440 kJ
  • 44g Eiweiß
  • 43g Fett
  • 66g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved