Kartoffel-Hack-Tortilla

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   festkochende Kartoffeln  
  • 100 g   getrocknete Tomaten  
  • 1/2 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 3 EL   Öl  
  • 250 g   gemischtes Hackfleisch  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 4   Eier (Größe M ) 
  • 125 ml   Milch  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln gründlich waschen und in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Tomaten in Streifen schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hack darin ca. 4 Minuten grob krümmelig anbraten.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen. Kartoffeln abgießen, abschrecken und pellen. Kartoffeln in Scheiben schneiden. 2 EL Öl in einer großen beschichteten ofenfesten Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin portionsweise anbraten.
3.
Hack, Tomaten und Lauchzwiebeln zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Eier und Milch verschlagen, kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Eiermilch über die Kartoffel-Hack-Pfanne gießen. Pfanne im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 20–25 Minuten stocken lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 27 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved