Rainbow Salad mit Muntermach-Garantie

Aus LECKER 10/2021
0
(0) 0 Sterne von 5

Alles so schön bunt hier. Das ist genau das, was wir jetzt brauchen: Farbe auf dem Teller, die auch graue Regentage sonnig strahlen lässt.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   grüne TK-Bohnen  
  •     Salz, Zucker  
  • 200 g   Glasnudeln  
  • 300 g   Rotkohl  
  • 1   Mango  
  • 2   Möhren  
  • 1/2 Bund   Koriander  
  • 1   rote Chilischote  
  • 2 - 3 EL   Agavendicksaft  
  • Saft von 1   Limette  
  • 2 EL   Sojasoße  
  • 1 EL   Sesamöl  
  • 2 EL   Öl zum Braten 
  • 200 g   Räuchertofu  
  • 4 EL   gesalzene geröstete Erdnüsse  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Bohnen in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten bissfest garen. Glasnudeln in einer Schüssel mit kochendem Wasser bedecken, ca. 3 Minuten ziehen lassen. Inzwischen Kohl putzen, waschen, längs halbieren und den Strunk entfernen. Kohl in feine Streifen schneiden, in einer Schüssel mit 1⁄4 TL Salz und 1 TL Zucker gründlich verkneten.
2.
Mango schälen. Fruchtfleisch erst vom Kern, dann in Streifen schneiden. Möhren schälen, in Streifen schneiden. Koriander waschen. Nudeln und Bohnen kalt abschrecken, abtropfen lassen.
3.
Chili entkernen, waschen und in feine Ringe schneiden. Mit Agavendicksaft, Limettensaft, Sojasoße und Sesamöl verrühren. Öl in einer Pfanne erhitzen. Tofu grob zerbröseln und darin unter Wenden ca. 2 Minuten braten.
4.
Nudeln, Rotkohl, Bohnen, Möhren, Mango und Tofu in Bowls anrichten. Das Dressing darüber­träufeln. Mit Koriander und Erdnüssen bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 500 kcal
  • 14 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 71 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Food Experts KG

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved