Zucchini-Gratin

4.333335
(12) 4.3 Sterne von 5
zucchini-gratin-rezept-F10031103

Hauchdünnes Sommergemüse mit cremigem Guss - unser Zucchini-Gratin wird aus nur 5 Zutaten und Gewürzen aus dem Vorrat gemacht. Einfach und sooo lecker!

Zucchini-Gratin - Rezept für jeden Geschmack

Egal, ob du dich low carb oder vegetarisch ernährst oder einfach nur Lust auf leichte Küche hast: Dieses einfache Zucchini-Gratin ist wie für dich gemacht.

Was es so raffiniert macht, sind die hauchdünn gehobelten Gemüsescheiben, die im Ofen in cremigem Ziegenfrischkäse, Milch und Eiern baden und schließlich ein leichtes Röstaroma entfalten. Verfeinert mit würzigem Kerbel wird so aus einem simplen Gratin ein richtig leckeres Gericht für jeden Tag, von dem alle gerne einen Nachschlag nehmen.

Hier findest du noch mehr Rezeptideen mit Zucchini >>

Zutaten

Für Personen
  • 3 mittelgroße  Zucchini 
  • 8 Stiele  Kerbel 
  • 100 Ziegenfrischkäse 
  • 250 ml  Milch 
  • 2   Eier (Größe M) 
  •     Salz, Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Zucchini putzen, waschen, trocken reiben und in sehr dünne Scheiben hobeln. Dachziegelartig in eine gefettete Auflaufform legen. Kerbel waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und, bis auf einige zum Garnieren, fein hacken.
2.
Ziegenkäse, Milch und Eier verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und gehackten Kerbel unterrühren. Eiermilch über die Zucchini gießen.
3.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller) 35–40 Minuten goldbraun backen, dabei eventuell mit Alufolie abdecken. Gratin aus dem Ofen nehmen, mit restlichem Kerbel garnieren und servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 160 kcal
  • 670 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved