Zwetschen-Tarte mit Crème Brûlée

Aus LECKER 32/2007
Zwetschen-Tarte mit Crème Brûlée Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 200 Butter 
  • 100 Puderzucker 
  • 300 Mehl 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 600 Pflaumen 
  • 1 Päckchen  Puddingpulver "Karamellgeschmack" 
  • 60 weißer Zucker 
  • 1/2 Milch 
  • 6 (ca. 60 g)  gestrichene EL brauner Zucker 
  •     Fett 
  •     Paniermehl 
  •     Mehl 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Bunsen- oder Crème Brûlée-Brenner!!! 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Butter in Flöckchen, Puderzucker, Mehl und Ei zu einem glatten Mürbeteig verarbeiten. In Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen. Inzwischen 6 Förmchen (ca. 10 cm Ø ) fetten und mit Paniermehl ausstreuen. Pflaumen waschen, entsteinen und in Spalten schneiden. Teig auf leicht mit Mehl bestäubter Arbeitsfläche zu 6 Kreisen ausrollen. In die Förmchen legen, Ränder andrücken. Böden dünn mit Paniermehl bestreuen und mehrmals mit einer Gabel einstechen. 10 Minuten ins Gefriergerät stellen, dann 10 Minuten im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) vorbacken. Pflaumen darauf verteilen, weitere 10-15 Minuten zu Ende backen. Puddingpulver, weißen Zucker und 6 Esslöffel Milch glatt rühren. Übrige Milch aufkochen. Angerührtes Pulver zufügen. Unter Rühren 1 Minute kochen lassen. In die Förmchen füllen, glatt streichen. Kurz vor dem Servieren mit je 1 gestrichenen Esslöffel braunem Zucker bestreuen und mit dem Bunsenbrenner karamellisieren
2.
Wartezeit ca. 30 Minuten

Ernährungsinfo

6 Stück ca. :
  • 690 kcal
  • 2890 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 32g Fett
  • 90g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved