Nudelauflauf mit Mozzarella und Tomaten

Aus LECKER 5/2013
3.666665
(6) 3.7 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Bandnudeln (z. B. Pappardelle)  
  •     Salz, Pfeffer  
  •     Fett für die Form 
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 120 g   Bergkäse  
  • 125 g   Mozzarella  
  • 200 ml   Milch  
  • 4   Eier (Gr. M) 
  • 200 g   Kirschtomaten  
  • 1⁄2 Bund   Schnittlauch  

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Nudeln in 3–4 l kochendem Salzwasser (ca. 1 TL Salz pro Liter) nach Packungsanweisung garen. Auflaufform fetten. Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller).
2.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Knoblauch schälen, fein hacken. Bergkäse reiben, Mozzarella würfeln. Milch und Eier verquirlen. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Lauchzwiebeln, Knob­lauch und 2⁄3 Käse ­unterrühren.
3.
Tomaten waschen und halbieren.
4.
Nudeln abgießen, kalt abschrecken und in die Auflaufform ­geben. Eier-Milch-Mischung dar­über­gießen. Die Tomaten darauf verteilen. Mit Rest Käse bestreuen. Im heißen Ofen ca. 35 Minuten backen. Schnittlauch waschen und in feine Röllchen schneiden.
5.
Auflauf herausnehmen und ca. 5 Minuten ruhen lassen. Mit Schnittlauch bestreuen und servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 660 kcal
  • 36 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 79 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved