Gefüllte Paprikaschoten

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   mittelgroße Zwiebeln  
  • 1/2 Bund   Thymian  
  • 200 g   Champignons  
  • 2 EL   Öl  
  • 200 g   Vollkornreis  
  • 300 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 (150 g)  Mini-Pack  
  •     tiefgefrorene Erbsen  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • 120 g   Schmelzkäse  
  • 4   rote Paprikaschoten  
  • 1/2 Bund   glatte Petersilie  
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und würfeln. Thymian waschen, trocken tupfen und die Blättchen abzupfen. Champignons putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Champignons in heißem Öl anbraten, herausnehmen. Zwiebeln und Reis im Bratfett andünsten. Thymian zugeben. Mit Brühe ablöschen. Zugedeckt bei schwacher Hitze 30-35 Minuten dünsten. Erbsen unterheben. Nochmals aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Hälfte Käse und Champignons unter den Reis heben. Paprika waschen, der Länge nach halbieren und putzen. Mit dem Reis füllen. Paprika auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Übrigen Käse darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 15-20 Minuten überbacken. Inzwischen Petersilie waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken. Paprikaschoten auf Tellern anrichten, mit Petersilie bestreuen und garnieren
2.
Teller: Walküre
3.
Besteck: IDS
4.
Tuch: ASA
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 14 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 50 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved