Gemüsesuppe (Grundrezept)

Aus LECKER.de
3.25
(4) 3.3 Sterne von 5
Gemüsesuppe-Rezept

Klassische Gemüsesuppe schmeckt uns das ganze Jahr über. Unser Grundrezept kannst du ganz einfach mit deinem Lieblingsgemüse zubereiten.

Welche Zutaten gehören in Gemüsesuppe?

Knackiges Gemüse, würzige Brühe und frische Kräuter sind die Hauptbestandteile einer leckeren Gemüsesuppe. Für unser klassisches Rezept verwenden wir neben Kartoffeln, Möhren, Zwiebeln, Knoblauch und Staudensellerie auch ein paar Tomaten - die bringen kräftige Farbe und natürliche Würze. Mit einem großen Bund Suppengrün als Basis kannst du aber auch überhaupt nichts falsch machen!

Gemüsesuppe schmeckt das ganze Jahr

Das Tolle an Gemüsesuppe ist, dass du die sie ganz nach Geschmack und Saison variieren kannst. Im Frühjahr und Sommer kommen kleingeschnittene Paprika, Kohlrabi, Spinat und Zucchini mit in die Suppe. Über Pastinake, Blumenkohl und Champignons freuen wir uns besonders im Herbst. Und im Winter verwenden wir gerne Rosenkohl, rote Bete oder Steckrüben als Einlage. So schmeckt sie uns das ganze Jahr über richtig lecker!

Unser Tipp: Den grünen Sellerie kannst du durch Lauch (Porree) ersetzen oder ihn für intensiveren Geschmack damit kombinieren. Für ein würziges Topping empfehlen wir frisch gehackte Petersilie, Schnittlauch oder andere Kräuter, die du gerade in der Küche hast.

Gemüsesuppe mit Fleisch kochen

Du bist Fleisch-Fan? Dann ergänze unser einfaches Rezept mit Würstchen, Rind- oder Hühnerfleisch. Statt Gemüsebrühe kannst du dann auf Fleischbrühe zurückgreifen. Wer mag, gibt noch ein paar Suppennudeln oder Reis dazu. 

Noch mehr Gemüsesuppe-Rezepte findest du hier >>

Klassische Gemüsesuppe kochen - das beste Rezept:

Zutaten

Für Personen
  • 1   Gemüsezwiebel 
  • 400 Kartoffeln 
  • 400 Möhren 
  • 200 Tomaten 
  • 200 Staudensellerie (mit Blattgrün) 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1 TL  schwarze Pfefferkörner 
  • 1   Gewürznelke 
  • 1   Wacholderbeere 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 3 EL  Butter 
  • 1,5 Gemüsebrühe 
  •     Salz, Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  •     frische Kräuter 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen oder kleine Würfel schneiden. Kartoffeln schälen und waschen. Möhren schälen. Kartoffeln und Möhren in kleine Würfel schneiden. Tomaten waschen, putzen, vierteln und in Stücke schneiden.
2.
Sellerie putzen, waschen und in ca. 0,5 cm dünne Scheiben schneiden. Etwas Blattgrün vom Sellerie beiseitestellen. Knoblauch schälen und fein hacken.
3.
Pfefferkörner, Gewürznelke, Wacholdbeere und Lorbeerblatt in einen Teebeutel füllen.
4.
Butter in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Kleingeschnittenes Gemüse dazugeben und 1-2 Minuten mitdünsten.
5.
Gemüsebrühe dazugießen, Teebeutel mit den Gewürzen und 1 große Prise Salz dazugeben. Suppe aufkochen und ca. 15 Minuten köcheln lassen.
6.
Suppe mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Mit Blattgrün vom Sellerie und frischen Kräutern garnieren und servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 213 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Food & Foto

Video-Tipp

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved