Mini-Mandelhörnchen mit Schokospitzen

Aus kochen & genießen 11/2019
5
(11) 5 Sterne von 5

Himmlisch weich und marzipanfein! Die lassen wir uns am liebsten zu einer schönen Tasse Kaffee schmecken.

Zutaten

Für  Stück
  • 200 g   Marzipanrohmasse  
  • 100 g   gemahlene Mandeln (ohne Haut) 
  • 2   Eiweiß (Gr. M) 
  • 100 g   Puderzucker  
  • 80 g   Mandelblättchen  
  • 150 g   Zartbitterkuvertüre  
  •     Backpapier  

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Marzipan, gemahlene Mandeln, 1 Eiweiß und Puderzucker verkneten. Masse in ca. 14 gleich große Stücke teilen. Stücke zunächst zu Rollen, dann zu Hörnchen formen. 1 Eiweiß verquirlen. Hörnchen erst in Eiweiß, dann in Mandelblättchen wenden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 13 Minuten backen. Auskühlen lassen.
2.
Kuvertüre hacken und im heißen Wasserbad schmelzen. Hörnchen mit den Enden in die Kuvertüre tauchen und auf Backpapier legen. Rest flüssige Kuvertüre mit einem Esslöffel in feinen Streifen über die Hörnchen ziehen. Kuvertüre trocknen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 130 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved