57 leckere "Maultaschen" Rezepte

Mit unseren vielfältigen Maultaschen-Rezepten zauberst du eine leckere Mahlzeit auf den Tisch, die allen schmeckt. Dafür kannst du die gefüllten Nudeln selber machen oder einfach fertige Maultaschen aus dem Kühlregal im Supermarkt verwenden.

 

Rezepte mit fertigen Maultaschen 

Traditionell werden Maultaschen in Brühe, oft mit geschmorten Zwiebeln serviert. Anhand unserer Rezepte zeigen wir dir, wie du mit fertigen Maultaschen schnelle Gerichte für jeden Tag zauberst. Die gefüllten Nudeln aus dem Schwabenland schmecken als vegetarisches Hauptgericht, als Beilage zu Fleischgerichten oder in einem Auflauf besonders gut. 

 

Maultaschen selber machen 

Ursprünglich sind Maultaschen eine Spezialität der schwäbischen Küche und werden per Hand geformt. Dabei kannst du die Füllung vielfältig und ganz nach deinem Geschmack, zum Beispiel aus Hackfleisch, Pilzen, Ricotta oder Spinat zubereiten. Umschlossen wird sie von einem feinen Nudelteig. In unserer Kochschule für Schwäbische Maultaschen zeigen wir dir die Zubereitung Schritt für Schritt.

 

Maultaschen-Rezepte aus der Pfanne 

Natürlich kannst du abgepackte Maultaschen einfach in heißem Salzwasser garziehen. Sie sind fertig, wenn sie an der Oberfläche schwimmen. Für besonders deftigen Geschmack empfehlen wir die Zubereitung in der Pfanne. Dafür die Maultaschen, nach Belieben vorkochen und im Ganzen oder in Scheiben geschnitten in etwas Butter oder Öl goldbraun braten.

 

Vegetarische Rezepte mit Maultaschen 

Im Handel gibt es auch vegetarische Maultaschen zu kaufen. Die Füllung besteht zum Beispiel aus Gemüse, Brot und Käse. Die Veggie-Nudeltaschen schmecken im Salat oder in einer Bowl superlecker. Wer sich selbst an die Zubereitung des Nudelteigs traut, sollte mal unsere vegetarischen Maultaschen mit Kräuter-Ricotta- oder Rote-Bete-Füllung probieren.

 

Noch mehr Maultaschen-Rezepte:

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved