32 leckere "Spritzgebäck" Rezepte

Das zarte Gebäck aus Mürbeteig ist ein Klassiker unter den Weihnachtsplätzchen. Hier findest du das einfache Grundrezept sowie Omas Tipps fürs Gelingen und viele Variationen für deinen Plätzchenteller an Weihnachten

 

Spritzgebäck wie von Oma - das einfache Grundrezept:
 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

 

Wie backe ich Spritzgebäck?

Die Zubereitung von Spritzgebäck ist mit den richtigen Zutaten und passenden Geräten gar kein Problem. Mit Omas Tipps gelingt das Weihnachtsgebäck mit Sicherheit:

  • Achte darauf, dass alle Zutaten die gleiche Temperatur haben. So lässt sich alles gut miteinander verbinden und der Teig wird schön geschmeidig!
  • Teig am besten nicht zu lange rühren, sonst wird er zu warm und verliert an Struktur.
  • Lege den Teig nach der Zubereitung zum Ruhen in den Kühlschrank, denn dann kannst du ihn später akkurater auf das Blech spritzen.
  • Merke: Je kälter der Teig ist, desto hübscher gelingen die Plätzchen.
  • Damit dein Spritzgebäck lange frisch bleibt, bewahre es in einer luftdichten Keksdose auf. So hält es sich 3-4 Wochen lang!

Hier geht's zu unserer Schritt für Schritt-Anleitung für Spritzgebäck >>

 

Welche Geräte benötige ich für Spritzgebäck?

Damit der Teig hübsch aufs Blech kommt, benötigst du entweder einen ganz einfachen Spritzbeutel*, eine Gebäckpresse* oder einen speziellen Gebäck-Aufsatz* für den Fleischwolf.

Wir verwenden am liebsten einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle. Je nachdem was dein Küchenequipment hergibt, kannst du aber auch auf andere Spritztüllen zurückgreifen. Achte nur darauf, dass die Öffnung nicht zu klein ist, sodass die Plätzchen ausreichend dick werden. 

*Affiliate-Link

 

Wie lange ist Spritzgebäckteig haltbar?

Übrigen Spritzgebäckteig kannst du problemlos 2-3 Tage im Kühlschrank aufbewahren. Worauf du dabei achten solltest, erklären wir hier >>

 

Die besten Rezepte für Spritzgebäck:

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved