Top 5 Getränke mit Aperol

Hach, Sommer - oder wie wir sagen würden: Aperol-Saison! Neben Wassereis und Freibad-Pommes genehmigen wir uns in der warmen Jahreszeit nämlich gerne mal das ein oder andere Gläschen Aperol. Nur leider wird dabei oft vergessen, dass sich aus dem bittersüßen Likör nicht nur Spritz mixen lässt. Diese 5 Getränke mit Aperol können es definitiv mit dem Klassiker aufnehmen!

Aperol Zisch Rezept
Aperol hat mehr zu bieten als nur Spritz - zum Beispiel Aperol Zisch! Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken

1. Aperol Zisch

Der erste Drink, den wir vorstellen möchten, klingt bereits mindestens genauso erfrischend wie Aperol Spritz. Und das ist er auch! Für Aperol Zisch wird der orange leuchtende Likör mit jeder Menge Crushed Ice und Zitronenlimo aufgefüllt. Für mehr Aroma sorgen frischer Ingwer und Thymian. Mit einem Alkoholgehalt von nur knapp 2 % kommt diese Aperol-Variante wesentlich leichter daher als der klassische Spritz mit etwa 9 %. Damit ist er für uns die ideale Wahl für heiße Tage!

Zum Rezept für Aperol Zisch >>

2. Bellini mit Aperol

Bellini mit Aperol Rezept
Wie ein Sonnenuntergang am Strand: Bellini mit Aperol, Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

So wie unser heißgeliebter Aperol Spritz stammt auch der klassische Bellini ursprünglich aus Italien. Für das Originalrezept wird ein halber Pfirsich püriert und anschließend mit Prosecco aufgegossen. Richtig schön fruchtig ist er also! Für unseren Bellini mit Aperol geben wir einfach einen Schluck des Aperitivos hinzu - dieser verleiht dem Cocktail eine feine Bitternote und eine tolle Optik. Vor dem Losschlürfen sollte allerdings umgerührt werden, damit sich alle Zutaten gut vermischen.

Zum Rezept für Bellini mit Aperol >>

3. Aperol Sour

Aperol Sour Rezept
Süßes oder Saures? Aperol Sour vereint beides in einem Glas, Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Wir kennen ihn als Whiskey Sour oder Pisco Sour - doch auch mit Aperol ist der Cocktail wahnsinnig gut! Ein Sour besteht normalerweise aus einer Spirituose, Zitronensaft, Zucker und nach Belieben Eiweiß. Statt zur Zitrone greifen wir in unserem Rezept für Aperol Sour zu Limetten- und Orangensaft. Eiweiß als Zutat klingt erstmal komisch, erfüllt aber einen bestimmten Zweck: Durch das Shaken entsteht eine Schaumkrone, in der sich die Aromen des Drinks besonders gut entfalten können.

LECKER-Tipp: Anstatt Eiweiß kannst du auch Aquafaba verwenden. Das ist das Kochwasser von Hülsenfrüchten, z.B. die Flüssigkeit aus einer Dose Kichererbsen. Dieses lässt sich wie Eiweiß aufschlagen und ist in der veganen Küche ein beliebter Ei-Ersatz. Wir haben es getestet und für gut befunden!

Zum Rezept für Aperol Sour >>

4. Aperol-Ananas-Drink

Aperol-Ananas-Drink Rezept
Wem Aperol Spritz zu bitter ist, legen wir unseren Aperol-Ananas-Drink ans Herz, Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Manchmal muss man das Rad gar nicht neu erfinden, um etwas richtig Gutes zu kreieren. Auch kleine Twists können schon viel ausmachen – so wie beim Aperol-Ananas-Drink! Für den fruchtig-frischen Aperitif gesellt sich statt einem Schuss Wasser etwas Ananassaft zu Aperol und Prosecco ins Glas. Und wir müssen sagen – mega! Das findet übrigens auch die LECKER-Community – denn ihr habt das Rezept auf Pinterest bereits über 5.000 mal abgespeichert.

Zum Rezept für Aperol-Ananas-Drink >>

5. Aperol-Grapefruit

Aperol Grapefruit Rezept
Eisgekühlt, leicht herb und schön fruchtig: Aperol-Grapefruit, Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Aperol-Grapefruit ist ein harmonisches Zusammenspiel von süß, sauer und herb – und schmeckt dabei wunderbar frisch und fruchtig! Wie der Aperol Zisch ist auch dieser Drink sehr mild, was den Alkoholgehalt betrifft, da er hauptsächlich aus Grapefruitsaft besteht. Damit macht er sich hervorragend als leichter Aperitif an warmen Sommertagen. Nach dem Abendessen genehmigen wir uns dann gerne noch ein zweites Glas, oder ein drittes… 

Zum Rezept für Aperol-Grapefruit >>

Oder doch lieber als Spritz?

Lecker Newsletter

Immer auf dem Laufenden sein: Mit dem LECKER-Newsletter senden wir dir tolle Rezeptideen zum Kochen und Backen kostenlos direkt in dein E-Mail-Postfach.

Hier für den Newsletter anmelden >>

Video-Tipp

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.